Abnehmtipps >

Abnehmen und naschen ohne Reue


Was würde eigentlich gegen einige Süßigkeiten sprechen während einer Diät? Grundsätzlich nichts. Denn hin und wieder benötigt auch ein Abnehmwilliger, der sich strikt an seinen Diätplan hält einen kleinen süßen Snack, was eine Diät nicht gleich ruiniert bzw. unnütz macht. Es gibt Süßigkeiten, die sich sogar sehr gut in einen Diätplan integrieren lassen.


Dunkle Schokolade statt heller Schokolade

Je dunkler die Schokolade ist, desto weniger Kalorien enthält sie, da sie mehr Kakao enthält. 100 Gramm dunkle Schokolade haben 509 kcal. Im Vergleich dazu haben 100 Gramm Vollmilchschokolade 535 kcal. 100 Gramm weiße Schokolade kommen sogar auf 539 kcal. Grund dafür ist: Kakao reich an Antioxidantien, Magnesium und Ballaststoffen ist. Zudem ist Kakao eines der Lebensmittel mit dem höchsten Gehalt an Polyphenolen. Dunkle Schokolade enthält aber kaum Zucker und eignet sich daher für eine Low Carb Diät als Snack.


Cashew Nüsse

Sehr gut als Süßigkeit geeignet für zum Abnehmen sind Cashew Nüsse. Hier handelt es sich strenggenommen um keine Nüsse, sondern um Hülsenfrüchte, die
viele gesunde Fette, Vitamine und Mineralien enthalten. 100 Gramm dieser Süßigkeiten verfügen über 574 kcal. Heimisch ist diese Hülsenfrucht in Brasilien. Doch auch in einigen Ländern Afrikas werden die Hülsenfrüchte angebaut.


Bananen

Bananen sehen wegen ihrer gelben Farbe nicht nur schön aus, sie sind auch gesund. Es handelt sich hier um ein gesundes und süßes Obst. Es gibt sogar Studien, die belegen, dass Bananen beim Abnehmen helfen können. Grund dafür ist, dass diese Ballaststoffe enthalten, die ein Sättigungsgefühl bewirken. Je 100 Gramm haben Bananen gerade einmal 89 kcal.


Lakritz

Allgemein gilt Lakritz als figurfreundlich. 30 Gramm Lakritz haben gerade einmal 80 kcal. Lakritz enthält zwar Zucker, hat aber nur einen geringen Fettanteil. Lakritz enthält zudem sekundäre Pflanzenstoffe, sogenannte Saponine. Diese gelten als cholesterinsenkend und hemmen gar verschiedene Arten von Viren. Lakritz sollte jedoch nur mit Vorsicht genossen werden. Ein übermäßiger Verzehr kann den Mineralstoffhaushalt durcheinanderbringen. Der Süßholzzucker, den Lakritz enthält, sorgt für einen raschen Anstieg des Blutdrucks.


Fazit

Dank einer Reihe von leckeren Süßigkeiten ist es möglich, dass jeder, der abnehmen möchte, dies auch kann, auch wenn er einmal seinen Gelüsten nach etwas Süßem nachgibt.