Abnehmtipps >

Längere Wege nicht scheuen macht schlank


Viele fahren mit dem Auto zum Einkaufen oder zur Arbeit. Wenn das unbedingt nötig ist, sollte man auf dem Parkplatz parken, der am weitesten weg ist. Das hilft beim Abnehmen.


Bewegung bringt den Stoffwechsel in Schwung

Wegen fehlender Infrastruktur oder langer Wege ist die Fahrt mit dem Auto zur Arbeit oder zum Einkaufen oftmals unumgänglich. Wer aber nicht dem Trieb folgt und möglichst nahe am Eingang parkt zu Supermarkt oder Firmengebäude, der kann sogar abnehmen. Denn wer einen Parkplatz in der hintersten Reihe wählt, muss weiter laufen bis zum Eingang. Das kostet zwar ein bisschen Zeit, verbrennt aber zusätzliche Kalorien.


Nicht bequem sein

Einfach ein bisschen mehr aktiver sein und weiter hinter auf dem Parkplatz sein Auto abstellen, sorgt für längere Wege. Zeit zum Einkaufen und um zur Arbeit zu fahren sollte man sich eh nehmen. Auf die 1 bis 2 Minuten länger, die man vom hintersten Parkplatz bis zum Eingang benötigt, sollte es nicht ankommen. Wer das ständig macht und einen Schrittzähler hat, wird sehen, dass er sehr viel mehr Kalorien verbrennt, als wenn er einen Parkplatz in unmittelbarer Nähe des Eingangs wählen würde. Auf dem Weg vor zum Eingang des Firmengebäudes kann man dann auch nutzen, um mit Kollegen, die man auf seinem Weg trifft, ein nettes Gespräch vor Arbeitsbeginn zu führen.