Diäten >

Mayo-Diät oder auch Eier-Diät


Die Mayo-Diät/ Eier-Diät zählt zu den etlichen Mono-Diäten in denen es sich hauptsächlich um ein Lebensmittel dreht. In einer Woche sollen hier bis zu 7 Kilo purzeln, denn die Diät basiert auf der Zufuhr von Ei und kohlenhydratarmer Kost.


Eier sind in dieser Diät das Hauptnahrungsmittel, bis zu 25.Stück sollen in einer Woche gegessen werden. Zu den erlaubten Lebensmitteln gehören mageres Fleisch,Salate,Gemüse und Obst.Auf Nudeln, Kartoffeln und Reis muss als Beilage verzichtet werden, da diese Lebensmittel zu viele Kohlenhydrate besitzen. Die Dauer der Diät beträgt 2 Wochen,da es sich um kein empfehlenswertes, dauerhaftes Abnehmprogramm handelt sollte diese Zeit auch nicht überschritten werden. Auf zuckerhaltige Getränke, Kaffee und Alkohol sollten Sie während dieser 2 Wochen verzichten.


Vorteile der Mayo-Diät
Der Gewichtsverlust ist bei der Mayo-Diät schnell erreicht, bereits nach wenigen Tagen sollten Sie um einiges leichter sein. Das Prinzip dieser Diät ist recht simpel, so das es jeder verstehen und umsetzen kann. Die Versorgung mit Vitaminen und Mineralstoffen ist durch die Zufuhr von Obst und Gemüse gesichert. Es kann kein lästiges Hungergefühl entstehen, da reichlich Kalorien durch die Eiweißzufuhr aufgenommen werden.


EierNachteile der Mayo-Diät
Da es sich um keine Ernährungsumstellung handelt, ist der Gewichtverlust nicht auf Dauer angelegt. Die Ernährungsweise ist während der Diät zu eintönig, hier kann es zu Mangelerscheinungen auf Grund von Nährstoffmangel kommen. Der JOJO-Effekt schlägt in den meisten Fällen zu. Zusätzlich kann es zu Blähungen, Durchfall und Erbrechen kommen, da nicht jeder Mensch eine erhöhte Eiweiß/Eizufuhr verträgt. Für den Alltag ist diese Diät ebenfalls nicht empfehlenswert, da die Lebensmitteleinschränkung enorm ist. Da durch die vielen Eier auch der Cholesterinwert steigt, wird die Mayo-Diät als gesundheitsschädigend eingestuft. Für eine kurze Dauer mag das noch in Ordnung sein. Die Mayo-Diät setzt keine sportliche Betätigung voraus. Aber Grundsätzlich ist Sport keine schlechte Idee im Zusammenhang mit dem Wunsch abzunehmen, da nur so die Kilos an den richtigen Stellen purzeln.


Fazit:
Bei der Mayo-Diät handelt es sich um eine ungesunde Diät,die jedoch eine schnelle Gewichtsreduktion möglich macht. Es entsteht kein Lerneffekt für eine gesunde Ernährung, zusätzlich wird kein Sportprogramm beigefügt, sprich Sie müssen selber aktiv werden.