Abnehmtipps >

Vollkornprodukte machen viel länger satt


Vollkornprodukte enthalten sehr viele Ballaststoffe, die der menschliche Körper schwer verdauen kann. Der Magen hat mit den Vollkornprodukten ganz schön lange zu tun. Dies sorgt dafür, dass das Sättigungsgefühl länger anhält.


Vollkornprodukte werden länger verdaut

Weißmehlprodukte, wie Toastbrot, bestehen hauptsächlich aus Stärke. Diese wird vom Körper zügig abgebaut und gelangt in Form von Traubenzucker ins Blut. Und dieser setzt eine hohe Insulinproduktion in Gang,  wodurch das Hungergefühl schnell wiederkehrt.  Bei Vollkornprodukten kommt der Körper nicht so schnell an Energie heran. Vollkornprodukte enthalten viele Ballaststoffe, die für ein länger anhaltendes Sättigungsgefühl sorgen. Wer daher einen Vollkorntoast isst, hat ein sehr viel länger anhaltendes Sättigungsgefühl – was letztlich zum Abnehmen führt.


Aufs „ganze Korn“ achten

Allerdings ist Vollkorn nicht gleich Vollkorn. Auch bei den Vollkornprodukten kommt es auf die Qualität an. Das Getreide für die Herstellung sollte im Idealfall aus dem „ganzen Korn“ bestehen. Das bedeutet, dass  die Keimlinge noch im Mehl enthalten sind. Das bedeutet automatisch, dass mehr Ballaststoffe, Mineralstoffe und Öle im Vollkornprodukt enthalten sind. Das sorgt letztlich für das gute Sättigungsgefühl. Zum effektiven Abnehmen mit Vollkornprodukten gehört aber auch das richtige Kauen. Idealerweise kaut man auf einem Stück Vollkornbrot einige Minutenherum. Das sendet dann an das Gehirn das Signal, dass eine ganze Mahlzeit verzehrt wurde. So erreicht man letztlich doch mit weniger Kalorien ein Sättigungsgefühl, das lange anhält. Dadurch muss weit weniger Nahrung aufgenommen und weniger an Kalorien zugeführt werden. Das Abnehmen wird dadurch leicht.