Abnehmtipps >

Täglich Fisch und Milchprodukte essen


Es gibt Lebensmittel, die man täglich essen sollte. Hierzu gehören Milch und Milchprodukte, aber auch Fisch. Nicht so häufig und im Übermaß sollte man Wurst verzehren.


Eiweiß und Kalzium

Milch und Milchprodukte, wie Käse, Joghurt und Quark enthalten viel Eiweiß. Ein ebenfalls guter Eiweißlieferant ist Fisch. Milch und Milchprodukte sollten täglich auf dem Speiseplan stehen und Fisch mindestens 2 bis 3 Mal die Woche. Milch und Milchprodukte sowie Fisch sind auch gute Kalziumlieferanten. Rotes Fleisch und Wurstwaren sollte man nicht täglich essen. Empfohlen werden lediglich 300 bis 600 Gramm Fleisch und Wurst die Woche über.

Einmal fettreicher Fisch

Bei Milch und Milchprodukten gibt es eine große Vielfalt auf dem Markt. Quark mit oder ohne Kräuter- der Unterschied bei den Kalorien ist nur gering. Wer jeden Morgen ein Glas Milch trinkt hat eigentlich seinen Tagesbedarf an dieser Nahrungsgruppe schon gedeckt. Bei Fisch darf es einmal die Woche ruhig auch ein fettreicher Hochseefisch sein, wie Lachs oder Hering. Bei der 2. und 3. Portion in der Woche sollte man zum fettärmeren Seefisch greifen. Im fettreichen Hochseefisch sind reichlich gute Omega-3-Fettsäuren enthalten. Fisch kann man mit Reis oder mit Kartoffeln verspeisen – ohne bei einer Diät eine Sünde zu begehen.