Abnehmtipps >

Abnehmen nicht als Diät bezeichnen


Über peinliche Dinge spricht man nicht gerne. Dies trifft bei vielen auch auf ihre Diät zu. Auch gegenüber anderen kann man aber sagen: Weg, um gesund zu leben.


Diät umschreiben

Vielen ist es einfach viel zu peinlich gegenüber anderen zuzugeben, dass sie eine Diät machen. Wenn man auf die veränderten Essgewohnheiten angesprochen wird, kann man die Diät durchaus auch als „Weg, um gesund zu leben“ bezeichnen. Das sagt nicht unbedingt aus, dass es sich um eine Diät handelt. Man kann damit auch den Anschein erwecken einfach nur seine Ernährung umzustellen.


Psychologie spielt große Rolle

Doch nicht nur denen, die es peinlich gegenüber anderen finden, dass sie eine Diät machen, kann es helfen die Diät anders zu bezeichnen. Es gibt auch Abnehmwillige, die selbst damit nicht klarkommen, dass wenn etwas Diät heißt es auch durchzuziehen. Daher ist der andere Blickwinkel auch für diese Menschen sehr wichtig. Die Psychologie spielt bekanntlich bei einer Diät eine große Rolle. Allerdings sollte man sich letztlich nicht selbst belügen und die Diät auch wirklich durchziehen. Gleiches gilt, dass man nicht auf andere hereinfallen sollte, die einem erzählen, dass das gar keine Diät ist. Dies gilt vor allem für Diäten, bei denen es den Anbietern darum geht, die dafür nötigen Lebensmittel zu verkaufen.