Abnehmtipps >

Schneller abnehmen durch langsamer essen


Schon aus dem Grund, weil man sich leicht verschlucken kann, sollte man langsam essen. Langsam essen bewirkt aber auch, dass man schneller abnimmt.


Schnell essen führt zu Übergewicht

In der heutigen hektischen Zeit nehmen sich die meisten keine Zeit zum Essen. Das ist ein Fehler. Denn durch schnelles Hineinschlingen des Essens wird Übergewicht begünstigt. Wer indes langsam isst, der isst nicht nur weniger. Man nimmt auch schneller ab. Denn durch die verringerte Aufnahme an Kalorien nimmt man weniger zu. Langsam essen ist auch gut für die Verdauung. Es kommt seltener bis gar nicht zu Blähungen oder Sodbrennen.


Tipps zum langsamen Essen

Wer das langsame Essen einer Mahlzeit praktizieren möchte, der sollte stets in Gesellschaft essen. Denn dadurch ist man ein bisschen abgelenkt. Es wird geredet und der Teller wird häufig nicht leer gegessen. Das Sättigungsgefühl setzt beim langsamen Essen nach 15 bis 20 Minuten ein. Die Nahrung sollte beim langsamen Essen oft gekaut werden. Es sollten auch nur kleine Bissen auf die Gabel aufgenommen werden. Wer langsam isst, der isst auch genüsslicher. Durch die kleineren Bissen und das langsame Essen vergeht die Nahrung regelrecht auf der Zunge. Verschiedene Zutaten können gar herausgeschmeckt werden. Essen macht durch langsames Essen wieder mehr Spaß und zum Genuss. Dadurch das Mehr an Zeit, dass man sich für eine Mahlzeit durch langsames Essen nimmt, reduziert man zudem Stress.