Abnehmtipps >

Olivenöl macht länger satt


Olivenöl enthält unzählige Mengen an ungesättigten Fettsäuren, darunter die Ölsäure. Diese spielt für ein erfolgreiches Abnehmen eine große Rolle. Denn Ölsäure setzt eine Substanz frei, die den Hunger zügelt.


1 Esslöffel Olivenöl täglich

Schon 1 Esslöffel Olivenöl kann nachhaltig dazu beitragen, dass egal mit welcher Diät das Abnehmen auch wirklich gelingt. Diesen 1 Esslöffel Olivenöl sollte man einfach pur vor jeder Hauptmahlzeit einnehmen – täglich. Schon nach 10 bis 15 Minuten beginnt die Ölsäure zu wirken und das Sättigungsgefühl beim Essen setzt wesentlich schneller ein. Ein Nachschlag ist dann nicht mehr nötig!


Hochwertiges, kaltgepresstes Olivenöl verwenden

Die Wirkweise der Ölsäure nach Einnahme des Esslöffels Olivenöl im Körper ist simpel: Die Ölsäure wird recht schnell von den Zellen des Dünndarms zum Sättigungshormon Oleyl Ethanolamid (OEA) verarbeitet. Durch nur 1 Esslöffel Olivenöl wird aber nicht nur verhindert, dass ein Nachschlag der aktuellen Hauptmahlzeit genommen wird. Auch für eine längere Zeit werden Heißhungerattacken verhindert. Ein Tipp: Es wird empfohlen hochwertiges, kaltgepresstes Olivenöl „nativ extra“ zu verwenden. Dieses Olivenöl enthält die meisten Vitalstoffe und erfüllt auch hohe Ansprüche an den Geschmack. Zusätzlich sollte dieses Olivenöl auch zum Braten und Kochen sowie für das Anrichten von Salaten verwendet werden.