Abnehmtipps >

Superfood Honig ideal zum Abnehmen


Wer abnehmen will, der sollte auf raffinierten Zucker verzichten. Ersetzen kann diesen im Tee und auch beim Backen durch Honig. Und ein Glas Wasser mit Honig sättigt.


Weniger Kalorien als Zucker

Dass man mit Honig abnehmen kann, bezeichnen viele als Mythos. Denn bei Diäten vermeidet man normalerweise alle süßen Nahrungsmittel. Und Honig ist sehr süß. Dennoch ist es möglich durch den Ersatz von Zucker durch Honig Kalorien zu sparen. 1 Teelöffel Honig enthält gerade einmal 16 kcal. Zucker hat 21 kcal. Das sind um die 25 Prozent Kalorien weniger. Es ist also ein Irrtum, dass Honig mehr Kalorien hätte als Zucker – eben weil Honig süßer ist.

Ideal fürs Training

Honig wird langsamer absorbiert als Zucker. Daher ist der Verzehr von Honig vor und nach dem Training in kleinen Dosen zu empfehlen. Auf diese Weise wird die Leistungsfähigkeit verbessert. Honig beugt zudem auch Müdigkeit vor. Auch sorgt der Verzehr von Honig für einen erholsamen Schlaf. Daher auch ein Glas heiße Milch mit Honig trinken, wenn man Einschlafprobleme hat. Honig hilft damit gleich auf zweifache Weise beim Abnehmen: Er sättigt und er sorgt für einen guten Schlaf. Es ist bekanntlich erwiesen, dass Schlafmangel und Gewichtszunahme eng miteinander verbunden sind. Und wer spät am Abend noch einmal Hunger bekommen sollte, der sollte statt zu Schokolade lieber zu Honig greifen.