Abnehmtipps >

Lutschen von Pfefferminzbonbons macht schlank


Der Duft von Pfefferminz soll dazu führen, dass man weniger isst. In der Praxis ist er schwer den Duft von Pfefferminz ständig in der Nase zu haben. Alternativ kann man zu Pfefferminzbonbons greifen.


Pfefferminz steigert den Geruchs- und Geschmackssinn

Der Duft der Pfefferminze ist sehr scharf. Diese Schärfe eingeatmet mit der Nase seigert den Geruchs- und Geschmackssinn. Dadurch sinkt das Verlangen nach Essen. Pro Woche isst man rund 2800 kcal weniger, wenn man alle zwei Stunden den Duft der Pfefferminze einatmet. Da Pfefferminze nicht überall greifbar ist und nicht überall mithingenommen werden kann, bietet sich als Alternative das Kauen von Pfefferminzkaugummi an. Oder man greift zu zuckerfreien Minz-Bonbons.


Pfefferminze sorgt für frischen Atem

Ein zuckerfreies Minz-Bonbons hat gerade einmal 10 kcal. 1 Streifen Minz-Kaugummi hat gerade einmal 4 kcal. Das sind beides selbst für Abnehmwillige, die Kalorien zählen müssen, vernachlässigbare Größen. Beim Kauf von Bonbons oder Kaugummi sollte man aber darauf achten, dass es sich um echten Pfefferminz Kaugummi oder Pfefferminz Bonbons handelt. Denn Pfefferminze ist schärfer als andere Minzsorten. Der Geschmack der echten Pfefferminze, eingeschlossen in Kaugummi oder Bonbon ist zudem sehr erfrischend. Und Kaugummi oder Bonbons mit Pfefferminz sorgen auch für einen angenehmen Atem.