Abnehmtipps >

Langeweile führt schnell zu Übergewicht


Essen ist für viele Menschen ein Hobby. Denn sie essen aus Langeweile. Essen sollte aber vornehmlich der Grundversorgung dienen und von Genuss begleitet sein.


Kein echtes Hungergefühl vorhanden

Wer Langeweile hat, der schaut gerne mal im Kühlschrank nach was denn so da ist. Nicht selten geht man sogar extra in den Supermarkt, um Süßes zu kaufen, nur um sich die Zeit zu vertreiben. Ein solches Verhalten macht sich leider schnell bemerkbar. Übergewicht ist die Folge. Dabei besteht kein richtiges Hungergefühl. Es ist einfach nur Beschäftigung sich etwas in den Mund zu schieben und zu kauen – in der Hoffnung, dass die Zeit damit schneller vergeht. Es gibt viele Situationen, in den man das Essen aus Langeweile vermeiden kann.


So schafft man Kurzweile

Wer längere Zeit ein Ernährungsbuch geführt hat, der erkennt recht schnell die Situationen, in denen es einem offenbar langweilig war. Diese Situationen sollte man erkennen und Abhilfe schaffen. Man kann auf recht einfache Weise für Kurzweile sorgen. So kann man in der freien Zeit einen Spaziergang unternehmen. Auf diese Weise bewegt man sich und unterstützt damit Kreislauf und auch das Abnehmen. Oder man steigt auf den Heimtrainer. Auch dadurch verliert man jede Menge Kalorien. Oder man legt sich auf den Balkon in die Sonne, liest ein Buch oder eine Zeitschrift.