Muskeln aufbauen >

Schnelle Erfolge beim Ausdauertraining


Wir Sport betreiben möchte, sollte das richtige Training wählen. Es stellt sich immer die Frage, welches Training optimal ist und den schnellsten Erfolg verspricht. Mittlerweile gibt es unterschiedliche Möglichkeiten, ins Fitnessstudio zu gehen und sich dort beraten zu lassen, um optimalen Fettabbau zu betreiben. Nicht jedes Training bringt denselben Effekt, so dass es gilt, nicht einfach so drauflos zu trainieren, sondern alles mit Maß und Ziel zu betreiben.

Speziell das Thema Cardiotraining hat einen hohen Stellenwert beim Fettabbau in der heutigen Zeit eingenommen. Die Frage nach dem Begriff Cardioist nichts anderes, als die Bedeutung des Fremdwortes „kardiovaskulär“ und hat mit dem gesamten Training des Blutkreislaufs zu tun. Es ist also nichts anderes, als die gesamten Gefäße, bzw. das Herz-Kreislauf-System beim Training gemeint.

Es gibt viele Muskelgruppen, die in Bewegung gesetzt werden, wenn das richtige Herz-Kreislauf-Training angewendet wird. Natürlich ist auch die Atmung ausschlaggebend, dass alles richtig rund läuft. Bei einem Herzkreislauftraining sollten möglichst viele Körperregionen angesprochen werden, weshalb es auch gilt, entsprechend auf die Sportart zu setzen, die in dieser Richtung funktioniert. Typische Beispiele sind das Schwimmen, Joggen oder das Radfahren. Gutes Ausdauertraining kann man sich auch beim Volleyball, Tennis oder Fußballspielen holen.

Unterschiede beim Cardiotraining

Entsprechend der Trainingsbelastung kann man sich immer auf Erfolge beim Thema Fettabbau freuen. Die Herzfrequenz lässt sich testen, damit man weiß, wo man am Beginn steht. Ausschlaggebend ist allein die maximale Herzfrequenz, die festgestellt werden sollte. Die maximale Herzfrequenz sollte sich bei ca. 50-60 % bei Einsteigern befinden. Je nachdem, lohnt es sich, die Trainingseinheit mit ca. 30 Minuten zu begrenzen. Es macht Sinn, vor dem Training genügend Kohlenhydrate einzunehmen, damit im Körper genug Energie für das Training vorhanden ist.

Gute Resultate beim Fettabbau

Es empfiehlt sich, spezielle Intervalle beim Training einzubauen, denn so kann man sich mittleren, bzw. leichten Belastungsphasen automatisch aussetzen und kurzzeitige Höchstbelastungseinheiten einbauen. Ein Cardiotraining ist zumeist individuell, denn die Voraussetzungen sind immer unterschiedlich. Das bedeutet also, dass man selbst im Körper erstmal kennen lernen muss, indem man sich fachlich analysieren lässt. Folglich wird ein hilfreicher Trainingsplan erstellt, den man verfolgen sollte.