Abnehmtipps >

Viel Wasser trinken ist gesund


Pro Kilogramm Körpergewichtsollten täglich 30 bis 40 ml Wasser aufgenommen werden. Diese Menge ist kaum über den Tag hinweg in Form von reiner Flüssigkeit aufzunehmen, doch es gibt Tricks, wie man seinen ideal-Flüssigkeitsbedarf erreichen kann.


Wasserersatz und weitere Tricks

Um das Tages-Soll zu erreichen – bei 60 Kilo Körpergewicht sind das schon 2,1 Liter – kann auch Wasserersatz aufgenommen werden. Gemeint sind damit Flüssigkeiten, die mit Wasser zubereitet sind und die über den Tag hinweg regelmäßig aufgenommen werden, auch zum Beispiel Kaffee oder Tee zum Frühstück. Um auf die nötige Soll-Menge zu kommen, sollte man zudem auch nicht erst dann trinken, wenn man Durst hat. Und dann ist da noch die Sache wegen dem Geschmack. Doch ein Spritzer Zitronensaft kann dem Wasser schon etwas Geschmack verleihen.


Weitere Alltagstipps

Auch mit einer Scheibe Zitrone, Orange oder Zitrone lässt sich Wasser ein bisschen aufpimpen und man hat nicht für die mehr als 2 Liter Wasser geschmacklich abwechslungsreicher wird. Seine Wasserflasche sollte man zudem immer griffbereit haben. Hier ein Tipp: Das Auge trinkt bekanntlich auch mit. Daher gibt jede Menge stylischer Trinkutensilien. Bis man seinen Trink-Rhythmus gefunden hat, sollte man eine To-drink-Checkliste führen. Hierzu druckt man sich zum Beispiel eine Gläser-Grafik mit 8 Gläsern aus. Diese stehen für 8 x 1 Glas Wasser á 250 ml. Hat man diese Menge getrunken jeweils über den Tag verteilt, streicht man ein Glas aus. Am Ende des Tages sollte man die 2 Liter-Liste abge“trunken“ haben.