Abnehmtipps >

Spargel mal anders hält schlank


Spargel ohne Sauce Hollandaise? Das ist für viele unvorstellbar. Es gibt auch schmackhafte Alternativen. Man muss sich nur mal trauen etwas Neues auszuprobieren.


Kalorienreiche Gewohnheiten ablegen

Sauce Hollandaise wird traditionell zu Spargeln serviert. Für viele ist es unvorstellbar, dass man die Sauce Hollandaise auch ersetzen kann. Doch bei 500 kcal je 100 ml Sauce Hollandaise kommt man, wenn man abnehmen möchte, leicht in Versuchung mal eine andere Sauce zum Spargel zu probieren. Spargel an sich hat nicht viele Kalorien und kann sogar beim Abnehmen helfen. Spargel entwässert. Das wirklich kalorienreiche an Spargel essen ist die Sauce Hollandaise.


Schmackhafte Alternative

Spargel ohne Soße schmeckt zugegeben ein bisschen fade. Da Spargel wie schon erwähnt recht wenige Kalorien hat, kann es zu dieser leckeren Mahlzeit auch mal ein bisschen Butter sein. Diese sollte man einfach im Topf bei geringer Hitze schmelzen lassen und über den Spargel geben. Eine Alternative ist auch Bechamelsauce, die pro 100 ml nur 105 kcal hat. Das ist 1/5 weniger als Sauce Hollandaise. Sehr lecker schmeckt auch etwas Knoblauchsoße dazu, die mit 244 kcal pro 100 ml zu Buche schlagen würde. Sehr lecker schmeckt auch ein Klecks milde Käsesoße dazu, die mit 86 kcal pro 100 ml sehr schmackhaft und recht kalorienarm ist. Ebenfalls sehr gut zu Spargeln als Ersatz für Sauce Hollandaise passt etwas Sauerrahm mit Senf und Kräutern.