Abnehmtipps >

Richtig Kalorien zählen ist das A und O


Zu jeder Diät gehört das Zählen von Kalorien dazu. Wer Kalorien zählen will oder muss aufgrund der Diät, sollte es allerdings richtig machen. Neben Stift und Block gibt es viele weitere nützliche Hilfsmittel.


Kalorien- und Nährwertangaben zu Lebensmitteln

Um Kalorien richtig zu zählen, muss man wissen wie viele in welchen Lebensmitteln enthalten sind. Die Lebensmittelindustrie macht es dem Abnehmwilligen dabei sehr einfach. Auf fast allen Verpackungen gibt es Kalorien- und Nährwertangaben. Diese Angaben sind sehr zuverlässig. Die Portion, die verspeist wird, muss dann einfach von der täglichen Kalorienvorgabe abgezogen werden. Bei frischem Obst oder Gemüse ohne Verpackung gibt es allerdings keine Angaben zu Kalorien. Diese findet man aber in Kalorientabellen. Diese sind im Internet zu finden oder in Form von kleinen Heftchen.


Kalorien-Check per App

Für Unterwegs gibt es neben den Tabellen im Internet noch ein anderes Hilfsmittel – Apps. Neben den Kalorien- und Nährwertangaben liefern einige dieser Apps auch nützliche Einkaufs- bzw. Kochtipps. Und auch Tipps, wie man sich beim Auswärtsessen verhält und was man dann am besten isst, liefern diese Apps. So lässt sich der Alltag sehr viel besser planen. Und ein Essen mit Freunden oder der Familie beim Griechen, Türken oder Italiener kann dann trotz Diät stattfinden. Der klassische Weg: Das Zählen von Kalorien mittels Stift und Block ist heute aber immer noch weit verbreitet. Mehr und mehr wird diese Vorgehensweise aber durch das elektronische Ernährungstagebuch ersetzt.