Abnehmtipps >

Grüner Spargel vitaminreicher als weißer Spargel


Spargel ist ein Allrounder unter den Gemüsesorten und hat kaum Kalorien und entwässert und passt zu vielen Gerichten – auch im Rahmen einer Diät. Grüner Spargel ist dabei vitaminreicher als weißer Spargel.


Kaum Kalorien und reichlich Vitamine

Lange Zeit stand der Grüne Spargel im Schatten des weißen Spargel. Während man in Frankreich den Grünen Spargel als Delikatesse ansieht, kommt er in den USA regelmäßiger auf den Tisch als weißer Spargel. Grüner Spargel enthält mehr wertvolle Vitamine als weißer Spargel, vor allem mehr Vitamin C als weißer Spargel. Reich ist Grüner Spargel auch an Vitamin B. Kalorien sucht man im Spargel nahezu vergeblich – in einer Portion Spargel (500 Gramm) stecken nur 85 kcal.


Spargel bis zum Abwinken während der Diät

Zu 95 Prozent besteht Spargel aus Wasser. Der Verzehr regt die Nieren an und reinigt das Blut. Auch der Stoffwechsel wird angekurbelt. Der glykämische Index des Spargels – egal ob weiß oder grün – ist äußerst niedrig. Das heißt dass der Blutzuckerspiegel davon kaum berührt wird. Abnehmwillige können daher Spargel bis zum Abwinken auf ihren Ernährungsplan während einer Diät setzen. Beim Geschmack kann wieder der Grüne Spargel punkten. Denner ist etwas würziger und auch aromatischer als weißer Spargel.