Abnehmtipps >

Mit Birkensaft gegen die Pfunde


Birkensaft eignet sich hervorragend zum Abnehmen. Das Produkt stammt aus Skandinavien. Birkensaft hat kaum Kalorien, enthält viele Vitamine und wenig Cholesterin.


Nordisch gut und vielseitig

Birkensaft ist ein Gesundheitstrend aus Skandinavien. Der Saft stammt von den dort heimischen Birken. Diese werden im Frühjahr durch die gleiche Methode angezapft, wie in Kanada die Ahornbäume. Birkensaft ist reich an Vitamin C und Calcium. Die Inhaltsstoffe stärken das Immunsystem und lindern vor allem vor Entzündungen. Giftstoffe spült der Birkensaft ebenfalls aus dem Körper. Selbst einer Grippe kann mit dem Trinken von Birkensaft vorgebeugt werden. Und Birkensaft gilt als Schlankmacher. Denn Birkensaft hat kaum Kalorien.


Schlankheitsmittel aus dem Bio-Markt

Vom Geschmack her ist Birkensaft sehr intensiv. Frischer Birkensaft ist am besten und effektivsten. Doch dafür müsste man in der Zeit von März bis Mai nach Skandinavien fahren. Erhältlich ist Birkensaft bei uns in Flaschen, in Bio-Märkten. Birkensaft senkt den Cholesterinspiegel. Dies bewirkt ein schnelles Abnehmen. Enthalten ist im Birkensaft der gesunde Xylit-Zucker. Dadurch haben 100 ml Birkensaft gerade einmal 5 kcal. Trinken kann man Birkensaft den ganzen Tag über als Wasserersatz. Dies bietet eine geschmackliche Abwechslung. Je ein Glas Birkensaft vor dem Essen beschleunigt das Abnehmen.