Abnehmtipps >

Kalorienarm braten ganz ohne Fett


Zum Braten von Fleisch, Fisch und Gemüse etc. muss nicht unbedingt Öl verwendet werden. In einer Pfanne mit Beschichtung gelingt das Braten ganz ohne Öl.


Beschichte Pfannen sparen Kalorien

Früher war das Fett bzw. Öl in der Pfanne wichtig, damit das Bratgut nicht anklebte und gar wurde. Heute gibt es beschichtete Pfannen. Diese haben den Vorteil, dass beim Anbraten von Fleisch, Fisch, Gemüse etc. auf Öl und Fett ganz verzichtet werden kann. Diese Pfannen verfügen über eine Antihaftbeschichtung. Der Verzicht auf Fett bzw. Öl beim Anbraten in der Pfanne kann das Abnehmen wirkungsvoll unterstützen. Die Verwendung von beschichteten Pfannen spart also Kalorien.


Unterschiede bei den Pfannen beachten

Bei den beschichteten Bratpfannen gibt es allerdings Unterschiede. Einige sind mit Teflon, andere mit Keramik beschichtet. Beide Arten von beschichteten Bratpfannen können bis auf Temperaturen von 400 °C erhitzt werden. Dank der Beschichtung der Pfannen klebt das Bratgut nicht an und wird schonend gebraten. Einige Fleisch- und Fischarten besitzen schon genügend Eigenfett. In eben diesem Eigenfett wird dieses Bratgut gut durchgebraten. Auf diese Weise gehen noch einige Kalorien verloren. Allerdings sind Fett und Öl auch Geschmacksträger. Dadurch könnte es sein, dass das Bratergebnis weniger aromatisch sein könnte als bisher gewohnt. Aber auch kalorienärmer und gesünder.