Abnehmtipps >

Tilsiter – Schweizer Schnittkäse lässt die Pfunde purzeln


Tilsiter Schnittkäse ist sehr proteinreich und kalorienarm. Diese Käsesorte sollte auf dem Speiseplan von Sportlern und Abnehmwilligen nicht fehlen. Tilsiter gilt als wahrer Fatburner.

Kalorienarm und nicht streng im Geruch

Tilsiter wird in der Schweiz seit 1893 hergestellt. Auch in Deutschland wird Tilsiter hergestellt. Und zwar im Allgäu und in Schleswig-Holstein. Der Tilsiter Schnittkäse wird aus Rohmilch und aus pasteurisierter Milch hergestellt. Der Tilsiter hat eine dünne, bräunliche Rinde. Diese wird in den 6 Monaten der Reifung mit Salzwasser und Rotschmierekulturen abgerieben. Vom Geschmack und Geruch her ist der Tilsiter ein ganz milder Käse. Seine Geschmacksskala reicht von mild, leicht würzig bis zu kräftig pikant. Pro 100 Gramm hat Tilsiter 354 kcal.

Fett- und Proteinreich

Der Fettgehalt der Tilsiter Sorten liegt zwischen 45 und 55 Prozent. Der Proteingehalt von Tilsiter liegt bei 24 Gramm pro 100 Gramm Käse. Daher gehört der Tilsiter Schnittkäse auf den Ernährungsplan von Sportlern und von Abnehmwilligen. Bei Sportlern fördert das enthaltene Protein den Muskelaufbau. Bei Abnehmwilligen sorgt das enthaltene Protein dafür, dass der Abnehmprozess in Gang kommt. Durch das Herstellungsverfahren enthält Tilsiter einen hohen Vitaminanteil. Besonders hoch ist die Konzentration bei Vitamin A, an Beta Carotin und an B5, B2 und B3. Tilsiter enthält zudem viel Folsäure, Fluor, Jod und Zink sowie Eisen und Mangan. Das in Tilsiter Schnittkäse enthaltene Protein hat zudem eine hohe Wertigkeit.

Post Comment