Diäten >

Slim Fast Diät


Slim Fast ist eines der bekanntesten Programme, wenn es um die Diäten basierend auf Proteinshakes geht. Bereits seit 1977 ist die Marke im Handel bekannt und hat seinen großen Aufschwung in den 90er Jahren erlebt. Obwohl sich der Hype um den Shake bereits gelegt hat, haben bis heute immer noch viele das Produkt in das Vorhaben „ Abnehmen“ mit einbezogen.
Auf den Namen Slim Fast stößt Du also ganz automatisch, wenn Du Dein Vorhaben Abzunehmen umsetzen willst. Durch verschiedene berühmte Werbeträger hat die Marke hohe Berühmtheit erzielt. In den 90iger Jahren hat fast jeder der abnehmen wollte zu diesem Produkt gegriffen. Auch heute ist auf das Produkt nicht mehr zu verzichten. Die Entwicklung der Marke ist enorm und die Erfolge sprechen für sich.

Konzept und Wirkung der Slim Fast Diät

Slim Fast setzt es sich zum Ziel die tägliche Kalorienmenge zu vermindern und somit durch die Einbindung der Nahrungsergänzungsmittel, das Abnehmen zu erzielen. Damit hat Slim Fast ein bekanntes System aufgegriffen. Die Formular Diäten basieren auf einer einfachen Basis. Die Shakes die von Slim Fast zur Verfügung stehen, basieren auf wertvollen Inhaltsstoffen die eine Mahlzeit ersetzen. Zu den Inhaltsstoffen gehören Proteine, Vitamine, Spurenelemente und Ballaststoffe.
Das Konzept der Slim Fast Diät bezieht sich auf drei Mahlzeiten am Tag, bei der 2 bis 3 der Mahlzeiten durch den Shake ersetzt werden. Dabei ist zu beachten, dass vor allen die Abendmahlzeiten aus einer kalorienarmen Variante besteht. Das heißt, am Abend wird kein Shake genutzt. Die Rezepte für die Diät bietet der Hersteller auf seiner Webseite an.
Beziehst Du die Zwischenmahlzeiten mit ein, dann kommst Du am Tag auf bis zu 6 Mahlzeiten. Die Snacks können aus Nüssen, Gemüse oder Obst bestehen. Wenn Dir diese Zwischenmahlzeit nicht zusagt, dann kannst Du jederzeit auch auf die Produkte von Slim Fast zurückgreifen.

Vorteile der Slim Fast Diät

Die Slim Fast Diät hat zahlreiche Vorteile, die man als Nutzer durchaus kennen sollte. Denn sie sprechen für eine Verwendung der Diät. Der größte Vorteil lässt sich anhand der einfachen Verwendung festmachen. Kaum ein Nutzer braucht eine lange Eingewöhnungsphase, denn die Diät lässt sich sehr schnell umsetzen. Es gibt keine komplizierten Vorgaben und auch keine Komplizierten Gerichte oder Berechnungen. Damit unterscheidet sich die Slim Fast Diät deutlich von den anderen Diäten. Hinzu kommt die Einbindung von Zwischenmahlzeiten, die ebenfalls als relevante Vorteile gelten. Du musst nicht hungern, denn die Zwischenmahlzeiten in Verbindung mit den Shakes dämpfen das Heißhungergefühl enorm.

Nachteile der Slim Fast Diät

Es wäre Unsinn zu behaupten, dass Slim Fast keine Nachteile besitzt. Zum einem muss man anführen, dass die Slim Fast Diät einen gewissen Kostenfaktor hervorruft, denn die Shakes müssen erworben werden. Auch die Umstellung der Nahrungsaufnahme kann am Anfang ungewohnt sein. Abgesehen davon kann die Diät in dieser Form nur über einen bestimmten Zeitraum erfolgen, danach muss der Nutzer sein Gewicht halten.

Was darf ich essen und was ist untersagt?

Welche Lebensmittel sind erlaubt und welche sind in Zuge dieser Diät verboten? Grundlegend ist die Slim Fast Diät darauf ausgelegt auf eine Kohlenhydratarme Diät zu setzen. Das heißt Du nimmst weniger Kohlenhydrate zu Dir. Den Ausgleich bekommst Du durch ausreichend Proteine. Erlaubt sind also Nahrungsmittel mit vielen und ausreichenden Proteinen. Nicht erlaubt sind Nahrungsmittel, die zu viele Kohlenhydrate besitzen. Dazu gehören auch Nudeln und Reis. Ebenso sind Süßigkeiten jeder Art und natürlich auch Alkohol und Softdrinks verboten.

Muss ich Sport treiben?

Keine Diät ohne Sport, auch keine Slim Fast Diät. Nun musst Du während der Diät nicht zum sportlichen Meister heranwachsen, jedoch ist eine ausreichende Bewegung sinnvoll, um den Stoffwechsel ausreichend anzuregen. Welche Sportarten kommen in diesem Fall in Frage? Leistungssport wird nicht verlangt, jedoch solltest Du versuchen einfache sportliche Betätigungen vorzunehmen. Dazu gehören Schwimmen, Laufen oder auch Walken. Wenn Du Dich ausreichend an den Sport gewöhnt hast und der Kreislauf wieder aufgebaut ist, dann können Leistungssportarten und natürlich auch Kraftsporttraining mit in den Tagesablauf eingebunden werden. Jedoch sollten diese beiden sportlichen Belastungen nur unter Aufsicht erfolgen und nur wenn der Körper ausreichend vorbereitet wurde.

Welche Produkte bietet Slim Fast an?

Slim Fast bietet sehr viele Produkte an, welche immer im Zusammenhang mit der Kohlenhydratarmen Ernährung stehen. Unterschieden werden Fertigprodukte und die Milchshakepulver.

Fertigprodukte: In diesem Zusammenhang bietet Slim Fast verschiedene Proteindrinks mit unterschiedlichen Geschmacksrichtungen an. Bekannte Geschmacksrichtungen darunter Vanille, Schoko und Erdbeere sind vertreten.

Michshake-Pulver: Die Shakes zum Anrühren sind die bekanntesten Produkte des Unternehmens. Sie werden mit fettarmer Milch angerührt und können als Nahrungsersatz angewendet werden. Die Geschmacksrichtungen sind ebenfalls Vanille, Erdbeere und Schoko. Abwechslung ist also ausreichend vorhanden.

Slim Fast Riegel: Die Slim Fast Riegel sind neu im Sortiment und stellen die Zwischenmahlzeit dar. Die Riegel bestehen aus hochwertigen Inhaltsstoffen und sorgen als Zwischenmahlzeit für ein ausreichendes Sättigungsgefühl.

Slim Fast in der Praxis

Der Diätplan ist einfach einzuhalten und trägt den passenden Namen 3-2-1. Darauf stützt sich die Diät. Du suchst Dir 3 Zwischenmahlzeiten am Tag heraus, die jedoch nicht mehr als 100 Kcal besitzen. Zusätzlich musst Du 2 Shakes am Tag mit einbinden. Um den ernährungsplan vollständig genießen zu können musst Du nun nur noch eine ausgewogene Mahlzeit mit in den Ernährungsplan einbinden.
Dadurch können bis zu 6 Malzeiten am Tag verzehrt werden. Wichtig ist es ausreichend Wasser am Tag zu trinken, um den Stoffwechsel anzuregen.

Erfahrungen zur Slim Fast Diät

Die Erfahrungen zur Diät lassen sich hervorragend auf der Webseite des Unternehmens nachlesen. Durchgehend sind bis jetzt nur positive Diäten bekannt. Zu berücksichtigen ist natürlich immer, dass jeder ein anderes Stoffwechselsystem besitzt und die deswegen auch verschiedenen Erfolge zu erzielen sind. Es kann nicht jeder verlangen, dass die Gewichtsreduktion bei 2-3 Kilogramm in der Woche liegt.

Ähnliche Diäten: Welche Unterschiede gibt es zur Slim Fast Diät

Die Slim Fast Diät gehört mit zu den Formular Diäten und haben immer das Ziel durch verringerte Kohlenhydrate den Abnehmerfolg hervorzurufen. Ähnliche Diätkonzepte beruhen auf den Low Carb Diäten, die ebenfalls eine verringerte Kohlenhydrataufnahme ermöglichen.
Mit hervorzuheben sind beispielsweise die Yokebe Diät, die ebenfalls Shakes als Nahrungsergänzungsmittel anbieten.

Was ist an der Slim Fast Diät besser oder schlechter?

Im Gegensatz zu einer reinen Diät basiert die Formular Diät nicht auf dem Hungerkonzept. Das heißt Du musst Dich nicht herunter hungern, um Dein Wunschgewicht zu erreichen. Durch einfache Nahrungsumstellung, die durch entsprechende Shakes ermöglicht werden, kannst Du effizient Gewicht verlieren.
Hungern ist bei einer Formular Diät, wie der Slim Fast Diät, keine Option. Das Abnehmen geht leichter und Du musst Dich nicht mit weiteren Problemen herumschlagen.

Fazit zur Slim Fast Diät

Die Slim Fast Diät gehört mit zu den Formular Diäten und spiegelt seit vielen Jahren einen hohen Erfolg wieder. Bereits zu Beginn der Diätwelle hat Slim Fast mitwirken können und bietet sich entsprechend auch heute noch als Diät an. Wer sich auf die Slim Fast Diät stützt kann auf hochwertige Produkte zurückgreifen. Der Vorteil der Diät ist, dass keine Hungerattacken entstehen und auch keine negativen Energiebilanzen, während der Diät. Denn die Shakes ersetzen hervorragend die wichtigsten Mahlzeiten, wobei Zwischenmahlzeiten mit einzubauen sind. Die Umsetzung der Diät ist dank eines einfachen Diätplans schnell verinnerlicht und Du kannst problemlos die ersten Kilos verlieren.

Post Comment