Abnehmtipps >

Rindfleisch ideal zum Abnehmen


Rindfleisch ist eiweißreich. Rindfleisch verfügt zudem über Eisen, Vitamin B12 und weitere Nährstoffe. Selbst für eine Low Carb Diät ist Rindfleisch geeignet.

Geschmacks- und Qualitätsunterschiede

Unter den Fleischsorten gilt Rindfleisch als das höherwertigere Fleisch. Für viele Fleischliebhaber ist Rindfleisch der höchste Fleischgenuss, den es gibt. Für Gourmets gibt es Unterschiede beim Rindfleisch hinsichtlich der Rinderrasse, der Fütterung und des Reifeverfahrens. Die Geschmacks- und Qualitätsunterschiede sind dabei schon recht groß. So schmeckt das Fleisch von einem irischen Hereford Rind anders, als American Beef. Der durchschnittliche Kaloriengehalt von Rindfleisch liegt bei 250 kcal. Ganze 26 Gramm Protein enthält Rindfleisch pro 100 Gramm.

Leckere Rezepte

Rindfleisch kann man in verschiedenen Zubereitungsarbeiten kaufen – als Steak, als Braten oder als Filet. Rindfleisch hat dabei zur Eigenschaft, dass es sich um besonders zartes Fleisch handelt. Rindfleisch lässt sich dabei als Steak, Braten oder Filet zu verschiedenen Beilagen kombinieren. Auch wenn Rindfleisch so gut und gesund ist, rangiert es in Deutschland seit vielen Jahren nur auf Platz 2 der beliebtesten Fleischsorten hinter Schweinefleisch. Nur 12 Kilo Rindfleisch pro Kopf und Jahr werden in Deutschland verzehrt. Weltweit Spitzenreiter im Verzehr von Rindfleisch ist Argentinien mit 56 Kilo pro Jahr. Auf einem Speiseplan für Abnehmwillige sollte Rindfleisch wegen seines hohen Proteingehalts nicht fehlen.

Post Comment