Abnehmtipps >

Kürbiskern-Pulver liefert reichlich Protein


Kürbiskerne enthalten wertvolle Proteine und wertvolle Mineralstoffe. Kürbiskerne werden auch zu Pulver verarbeitet. Dieses Fitnesspulver ist gut für Sportler und zum Abnehmen.

Kürbiskerne als Fitnessfood

Kürbiskerne enthalten pro 100 Gramm stattliche 19 Gramm Protein. Im getrockneten Zustand verzehrt sind Kürbiskerne eine leckere Zwischenmahlzeit oder Naschzeug. Kürbiskerne können auch zu Pulver zerrieben werden. Das Kürbiskern-Pulver kann auch als Mehlersatz dienen. Dadurch bildet Kürbiskern-Pulver die Grundlage für die Herstellung von Low-Carb-Produkten. Kürbiskern-Pulver wird zudem auch zur Verfeinerung von Saucen, Suppen und zum Panieren verwendet. Für Profisportler und Abnehmwillige ist Kürbiskern-Pulver hervorragend geeignet. Kürbiskerne sind daher auf mehrfache Weise ein wahres Fitnessfood.

Kürbiskern-Pulver

Kürbiskern-Pulver kann vielfach verwendet werden. Mit Kürbiskern-Pulver verfeinern kann man allerlei Speisen. Neben Shakes und Smoothies können auch Joghurt und Müslis mit Kürbiskern-Pulver verfeinert werden. Kürbiskern-Pulver kann zum Beispiel zum Verfeinern von Saucen oder Suppen verwendet werden. Und auch zum Backen von Brot, Kuchen oder Muffins und zum Panieren findet Kürbiskern-Pulver Verwendung. Das Kürbiskern-Protein gehört zu den rein pflanzlichen Proteinpulvern und ist auch für Veganer geeignet. Das Kürbiskern-Protein enthält wertvolle Vitalstoffe, wie Eisen, Magnesium, Kalium und Mangan sowie Phosphor. Kürbiskern-Pulver wirkt dabei positive auf den Organismus. Es sorgt für weniger Schlappheit, verursacht keine Blähungen und beschleunigt den Stoffwechsel.

Post Comment