Abnehmtipps >

Kiwi ist im Ganzen lecker


Kiwis haben doppelt so viel Vitamin C wie Orangen. Sie haben wenig Kalorien und enthalten das Enzym Actinidin enthalten. Dieses führt zur Spaltung von Eiweiß und sind daher wahre Fatburner.

Sauer, kalorienarm und nährstoffreich

Kiwis sind ein gesunder Snack für zwischendurch. Sie sind reich an Vitaminen, Nährstoffen und Spurenelementen. Zudem gegen Kiwis eine richtig gute Frische zwischendurch. Kiwis enthalten 89 bis 120 mg Vitamin C auf 100 Gramm. Dazu kommen wertvolle B- und E-Vitamine. Zudem enthält das Fruchtfleisch Mineralstoffe wie Magnesium, Phosphor, aber auch Kalium, Kalzium und Eisen. 1 Kiwi hat nur ca. 43 kcal. Kiwis enthalten zudem das Enzym Actinidin. Dieses ist für die Spaltung von Eiweiß mitverantwortlich.

Auch die Schale mitessen

Im Fruchtfleisch der Kiwi enthalten sind auch wertvolle Omega-3-Fettsäuren. Und diese sind wahre Fatburner. Auch wenn die braune Schale der Kiwi nicht gerade lecker aussieht, weil sie einige Härchen hat. Dennoch kann man die Kiwi-Schale verzehren. Auch diese enthält viele wertvolle Ballaststoffe. Denn wie bei anderen Nahrungsmitteln auch, wie Gurke, Apfel und Karotte, liegen die meisten Ballaststoffe direkt unter der Schale. Gut abwaschen und etwas abreiben sollte und kann man die Kiwi-Schale durchaus. In einen leistungsstarken Smoothie-Maker kann man die Kiwis mit samt der Schale auch geben.

Post Comment