Abnehmtipps >

Durch Soja andere Lebensmittel ersetzen


Vegetarier machen es Abnehmwilligen vor: Sojaprodukte sind wahre Schlankmacher. Auch Abnehmwillige können Fleisch mehrfach die Woche durch Sojaprodukte ersetzen.

Der verschriene Fettkiller

Soja setzt man mit Tofu gleich und umgekehrt. Und das schiebt man in die Ecke Vegetarisches Essen. Damit wollen auch Abnehmwillige nicht viel zu tun haben. Doch im Rahmen einer Diät sollte man sich durchaus die Sojaprodukte einmal näher ansehen. Sojabohnen sind zum Beispiel effektive Fettkiller. Sojaprodukte kurbeln nämlich den Stoffwechsel an. Sojaprodukte haben auch einen hohen Eiweißgehalt und enthalten viele wichtige essenzielle Aminosäuren. Die benötigt der Körper während einer Diät um abzunehmen. Sojaprodukte machen auch lange satt.

Der verschriene Fettkiller

Es ist nichts Schädliches dabei, wenn Abnehmwillige einige ihrer Mahlzeiten durch Sojaprodukte ersetzen. Statt Erben und Karotten als Beilage können es ruhig auch mal Sojabohnen sein. Und statt dem Stück Schnitzel sich lieber mal ein Stück Tofu auf den Teller legen. Das hat während einer Diät nichts mit dem Vegetarier sein zu tun. Ziel ist es nicht Fleisch und andere Lebensmittel während einer Diät gänzlich durch Soja zu ersetzen. Sojaprodukte bieten aber eine gute Abwechslung. Eine Mahlzeit kann man auch mit Sojasprossen aufpeppen oder vor dem Sport einen Sojajoghurt verspeisen. Sojadrinks und Sojadesserts sorgen ebenfalls für Abwechslung auf dem Speiseplan.

Post Comment