Diäten >

Die Büro Diät – entwickelt für Berufstätige


Berufstätige haben oft Probleme damit Diäten einzuhalten. Manchmal fällt eine Mahlzeit oder der Stress übermannt diejenigen, die eigentlich vorhaben die Diät auch einzuhalten und der Griff zum Stück Schokolade ist dann etwas, was schnell passiert ist. Doch nicht nur das Auslassen von Mahlzeiten, die wichtig sind für den Erfolg einer Diät können durch den Alltag im Büro leicht verloren gehen. Auch der Sport, der Bestandteil von vielen Diäten ist, muss oft vernachlässigt werden, wenn zum Beispiel Überstunden gemacht werden müssen. Berufstätige können auch oftmals keine Diäten machen, die stundenlanges Kochen oder den Besuch im Fitnessstudio
nicht mit der Arbeit vereinbaren. Doch selbst für Berufstätige gibt es Diät-Lösungen. Eine gute Lösung ist die Büro Diät.


Entwickelt wurde diese Diät durch den Ernährungsforscher Dr. Detlef Pape aus Essen, Deutschlands bekanntestem Diät-Arzt. Mit seiner Büro Diät verspricht der Ernährungsforscher neben der Arbeit auch ein paar Pfunde abspecken zu können. Dr. Pape unterstützt die Abnehmwilligen mit seinen Tipps in Bezug auf das Verhalten in der Kantine, am Imbisswagen und am Schreibtisch sowie in der Teeküche. Die Büro Diät ist dabei eine Diät ohne großen Mehraufwand.


So funktioniert die Diät

Die Funktionsweise der Büro Diät hat einige ganz wenige Eckpunkte, die leicht zu merken und leicht umsetzbar sind, auch wenn es mal Überstunden geben muss im Büro. Wichtig ist nur, dass sich der Abnehmwillige an einen strukturierten Essensplan hält über den Tag hinweg. Das Geheimnis sind Mahlzeiten zu festen Uhrzeiten, was im Büroalltag kein Problem ist, da es festgelegte Frühstückspausen und Mittagspausen gibt. Zwischen den drei Hauptmahlzeiten – Frühstück, Mittag und Abendbrot – sollte im Rahmen der Büro Diät allerdings auf die Aufnahme von Zwischenmahlzeiten verzichtet werden. Ein weiterer Grundpfeiler der Büro Diät ist, dass die Mahlzeiten nicht in Hektik eingenommen werden sollten. Das heißt, es sollte letztlich auch das Gefühl des Genusses der Mahlzeit zurückkehren.


Ablauf

Das Frühstück im Rahmen der Büro Diät sollte vollwertig sein. Das Frühstück gilt im Rahmen der Büro Diät als die wichtigste Mahlzeit des Tages. Es handelt sich hier um einen Grundsatz, für den man eben mal eine halbe Stunde früher aufstehen muss. Letztlich wird das Frühstück aber als Voraussetzung für die geistige und körperliche Leistungsfähigkeit im Alltag angesehen und als Voraussetzung Höchstleistungen zu erbringen und sich konzentrieren zu können. Das Frühstück im Rahmen der Büro Diät sollte daher vor allem reich an Kohlenhydraten sein.


Beim Mittagessen setzt Dr. Pape im Rahmen der Büro Diät ebenfalls auf Kohlenhydrate und auf Eiweiße. Leichte warme Speisen werden bevorzugt, wie Hühnchen, Fisch oder ein Teller Nudeln und Spätzle sowie Rindfleisch. Getränke wie Cola, Limo oder andere süße Getränke sind zum Mittagessen in Maßen erlaubt. Auf fettige Speisen wie Pommes sollte verzichtet werden. Imbissessen sollte auch gemieden werden.


Dauer der Diät

Die Büro Diät kann mehr als nur eine Diät sein. Sie kann auch als dauerhafte Ernährungsumstellung angesehen werden. Der Erfolg, ob der Abnehmwillige wirklich Gewicht verliert und wie viel, hängt von mehreren Faktoren ab. Hierzu zählen das Ausgangsgewicht, wie auch die sportliche Betätigung. Wenn man durch die ganze Büroarbeit nicht dazukommt ins Fitnessstudio zu gehen, sollte man wenigstens Treppen steigen, statt den Aufzug zu benutzen.