Diäten

Die Nulldiät

Wie der Name schon sagt, ist das Wort „nichts“ hier Programm. Lediglich Wasser oder Tee ist erlaubt, alles andere ist tabu.

Weder Ballast noch Vitamine – die Nulldiät

Wie der Name es schon vermuten lässt, setzt man während einer Nulldiät seinen Speiseplan wortwörtlich auf Null. Einzig Wasser oder Tee ist erlaubt, um die körperlichen Funktionen einigermaßen aufrecht zu erhalten. Das sonst gewohnte Essen wird rigoros vom Speiseplan gestrichen. Auch Naschereien oder Alkohol ist während einer Nulldiät nicht erlaubt. Die Nulldiät ist daher recht einseitig und aufgrund des Mangels an Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen auch nicht sehr ausgewogen.

Die Vorteile

Eine Nulldiät lässt sich fast wie eine Fastenkur vergleichen. Hier muss kein strenger Diätplan eingehalten werden, es muss nicht auf bestimmte Nahrungsmittel verzichtet werden und der Herd bleibt ebenfalls kalt. Für manch einen stellt solch ein radikaler Verzicht auf das Essen auch eine Reise ins innere Ich da, um sich selbst zu finden.

Die Nachteile

Wer eine Nulldiät macht, dem fällt es oft schwer, diese auf lange Sicht durchzuhalten. Das Weglassen der Nahrung kann aber noch andere, zum Teil gesundheitsgefährdende Dinge nach sich ziehen. Dem Körper werden notwendige Nährstoffe, Mineralien und Vitamine vorenthalten. Bereits nach relativ kurzer Zeit baut der Körper Muskeln ab und auch der tägliche Energiebedarf nimmt rasch ab. Dies liegt nicht zuletzt daran, da der Körper bei einer Nulldiät weder Ballaststoffe, Kohlenhydrate, Eiweiß bekommt.

Gesundheit und Nulldiät

Konzentrationsschwierigkeiten, Herz-Kreislauf-Probleme sind nur einige Komplikationen/Nebenwirkungen, die bei einer Nulldiät auftreten können. Auch von Herz-Schäden aufgrund einer Nulldiät wird berichtet. Die Nulldiät ist sehr gefährlich und nicht zu empfehlen. Letzten Endes droht sogar der Tod.

Eine abgeschwächte Form der Nulldiät ist das Einlegen von gelegentlichen Fastentagen.

Fazit

Wer nachhaltig Gewicht verlieren möchte, der sollte auf jeden Fall auf eine Nullldiät verzichten. Bei einer solchen Diät ist der JoJo-Effekt vorprogrammiert. Zudem sind die gesundheitlichen Risiken nicht kalkulierbar.

Post Comment